Freitag, 15. Dezember 2017

Voraussetzungen

Fachschule Sozialpädagogik

Voraussetzungen

Welche Voraussetzungen zur Erlangung eines Ausbildungsplatzes brauchen Sie?
  1. Berufsausbildung als Staatlich geprüfte Sozialassistentin/Staatlich geprüfter Sozialassistent, Schwerpunkt Sozialpädagogik und
  2. Ein erfolgreich geführtes Bewerbungsgespräch mit Vertretern der Schulleitung.
Was müssen Sie für eine Ausbildung am Marienhain bezahlen?

Das niedersächsische Privatschulfinanzierungsgesetz deckt nur einen Teil der Kosten zur Finanzierung der Schule. Das macht einen eigenen monatlichen Schulgeldbetrag von z. Zt. 65,00 € notwendig; insgesamt für das erste und zweite Ausbildungsjahr je 780,00 €.

Soweit Sie im Wohnheim ein Zimmer mieten wollen, bezahlen Sie dafür derzeit 130,00 €. Wenden Sie sich mit ihrem Mietinteresse an Frau Sieveke, Tel. 04441/9351-12.

Wie lange dauert die Ausbildung?

Die Ausbildung dauert 2 Jahre und gliedert sich in

  • 1. Jahr: 33 Wochen Theorieunterricht und 300 Std. Praktikum
  • 2. Jahr: 33 Wochen Theorieunterricht und 300 Std. Praktikum (Die Schülerinnen und Schüler müssen pro Schuljahr 1,5 Wochen in den Ferien während des Praktikums arbeiten).

Der theoretische und der praktische Ausbildungsabschnitt endet jeweils mit einer Prüfung. Nach deren Bestehen sind Sie "Staatlich anerkannte Erzieherin/Staatlich anerkannter Erzieher“.

Die Ausbildung beginnt jährlich im August.

Informationen zur Anmeldung

Hier geht es direkt zu den Anmelde-Informationen und Aufnahmeanträgen der verschiedenen Schulzweige.

Aktuell sind 37 Gäste und keine Mitglieder online