Montag, 23. Mai 2022

Umweltwoche an der BBS Marienhain Vechta

Von Helene Hülsmann
Im Zuge der Umweltwoche im Landkreis Vechta, die vom 28.03.2022 bis zum 02.04.2022 statt fand, veranstaltete die Klasse BSA1a der Berufsbildenden Schule Marienhain Vechta zwei Projekttage.

Die Schüler und Schülerinnen besorgten sich für den Montag Greifzangen beim Bauhof Vechta aus und starteten um 7:45 Uhr eine Müllsammelaktion. Der Tag begann auf dem Rewe Parkplatz am Falkenweg. Von dort aus verteilten sich die Schüler in Kleingruppen in ganz Vechta. Insgesamt gab es sechs Gruppen, einige gingen in Richtung Stukenborg, andere zum Zitadellenpark, eine Gruppe sammelte im Bereich rund um Famila, wiederum andere bei der Landwehrstraße, wo sich auch ihre Berufsschule befindet, und die letzten beiden Gruppen gingen in Richtung Lattweg und Antoniusstraße. Auffälligkeiten, von denen die jungen Erwachsenen berichteten, waren dass sie aufgrund der Corona-Pandemie sehr viele Mund-Nasen-Masken gefunden haben. Außerdem wurden viele Flaschen und Verpackungsmüll sowie Plastikbesteck von Restaurants und Fast-Food-Ketten gefunden. Insgesamt konnten die Schüler und Schülerinnen 15 Müllsäcke befüllen.

Den Montag verbrachten die Schüler damit aktiv mitzuhelfen und am Dienstag stellten sie sich dann die Frage, wie sie anderen Menschen das Thema Umwelt veranschaulichen können.

Am Dienstag unterteilte sich die Klasse wieder in mehrere Gruppen. Die erste Gruppe befasste sich mit einem Teil des Schulbeetes und setzte dieses wieder in stand und pflanzte neue Kräuter, wie Stevia, das als Zuckerersatz genutzt werden kann. Zusätzlich wurden Blumen und Erdbeeren eingepflanzt. Die anderen Schüler und Schülerinnen arbeiteten in Kleingruppen Referate aus, die sich mit dem Thema Umwelt befassten. Da sich die Klasse im ersten Lehrjahr der Ausbildung zur Sozialpädagogischen Assistentin/ zum Sozialpädagogischen Assistent befindet, wurden die Vorträge auch berufsspezifisch angelegt, da die Schüler sich zudem überlegt haben, wie sie Kindern das Thema Umwelt und Umweltbewusstsein näherbringen können. Es wurde beispielsweise ein Angebot ausgearbeitet, bei dem Papier recycelt und wiederverwendet wird. Am Ende des Tages wurden die Ergebnisse vorgestellt.

Zusammenfassend konnte sich so jeder auf seiner Art der Natur widmen.

02kl

01kl

Informationen zur Anmeldung

Hier geht es direkt zu den Anmelde-Informationen und Aufnahmeanträgen der verschiedenen Schulzweige.

Aktuell sind 17 Gäste und keine Mitglieder online