Freitag, 30. Juli 2021

Präventionsschulung in den Ausbildungen an der BBS Marienhain

Präventionsschulung in den Ausbildungen an der BBS Marienhain

Als 2010 das Ausmaß der Missbrauchsskandale an Bildungseinrichtungen bekannt wurde, richtete die Bundesregierung einen „Runden Tisch“ mit dem Ziel ein, dass alle Schulen, Kindertagesstätten, Heime, Sportvereine, Kliniken und Kirchengemeinden Schutzmaßnahmen gegen Missbrauch anwenden. All diese Einrichtungen und Organisationen, und mithin auch die BBS Marienhain Vechta, sollen zu Orten werden, an denen Kinder und Jugendliche wirksam vor sexueller Gewalt geschützt sind und Hilfe erhalten, wenn sie anderswo Missbrauch erfahren. Gleichzeitig ist unsere Schule aber auch ein Ort, an dem Menschen ausgebildet werden, die in ihrem Berufsleben wiederum Kinder und Jugendliche vor jeglichen Übergriffen schützen.

In diesem doppelten Sinn haben wir eine große Verantwortung, welcher wir uns stellen, indem wir den Schutz von Mädchen und Jungen als originären Bestandteil unserer pädagogischen Arbeit sehen und den sensiblen, aber auch „geschärften“ Blick für Gefahrenstellen und parallel dazu die Stärkung des Selbstbewusstseins und der Persönlichkeit junger Menschen an vielen Stellen in unserem Unterricht fest verankert haben. 

Insbesondere durch die verpflichtende Teilnahme aller Lehrkräfte unserer Schule an einer entsprechenden Präventionsschulung, durch verstärkte Fortbildungen im Bereich der Beratung, des Kinderschutzes und der Präventionsarbeit sowie das Fachwissen unseres Kollegiums wissen wir inzwischen viel über das strategische Vorgehen von Tätern, wenn sie in Institutionen, die Kinder beherbergen, unterrichten oder betreuen, ihre Opfer suchen oder über das Internet Kontakte anbahnen. Um daraus dann auch Gegenstrategien zu entwickeln, Missbrauch also keinen Raum zu geben, braucht es einen Katalog guter, ineinander verzahnter Maßnahmen, welche wir in einem schulischen Schutzkonzept gebündelt haben.

Institutionelles Schutzkonzept zur Prävention gegen sexualisierte Gewalt pdficon small
Gemäß Präventionsordnung für den Oldenburgischen Teil der Diözese Münster (PraevO)

Informationen zur Anmeldung

Hier geht es direkt zu den Anmelde-Informationen und Aufnahmeanträgen der verschiedenen Schulzweige.

Aktuell sind 34 Gäste und keine Mitglieder online