Sonnabend, 23. Oktober 2021

Teambildung am Dümmer

Am 24.09.2021 machten sich die Schüler/Schülerinnen der Klassen FOS 12a/b gemeinsam mit ihren Klassenlehrerinnen Mareike Holthaus-Hövemann, Kerstin Pundsack und dem Sportlehrer Andreas Lübbehusen zum Dümmer auf, um dort gemeinsam an einem Teamevent „Floßbau“ teilzunehmen.

Surflehrer Robin teilte die Klassen in Gruppen ein und erläuterte mit welchen Knoten die Fässer und Holzstangen verbunden werden können.

Aufgabe der Teams war es jetzt gemeinsam ein Floß zu bauen, das dann am Ende der Veranstaltung zu Wasser gelassen werden sollte. Die aus beiden Klassen bunt gemischten Teams mussten sich über ihre unterschiedlichen Ideen austauschen, um so in gemeinsamer Arbeit ihr Ziel zu erreichen. Viele unterschiedliche Techniken wurden dabei ausprobiert. Bis zum Mittag waren alle Flöße fertiggestellt und wurden unter großem Hallo zu Wasser gelassen. Ganz im Sinne der Teambildung fuhren die Schülerinnen und Schüler dann auch nicht mit dem eigenen Floß, sondern mit einem das von einer anderen Gruppe gebaut worden war.

Insgesamt war dies eine gelungene Aktion, die auf viel positive Resonanz stieß und dem Jahrgang 12 die Gelegenheit bot, sich außerschulisch näher kennenzulernen.

Hier noch zwei Videos von dem Event:

Informationen zur Anmeldung

Hier geht es direkt zu den Anmelde-Informationen und Aufnahmeanträgen der verschiedenen Schulzweige.

Aktuell sind 8 Gäste und keine Mitglieder online