Sonntag, 17. November 2019

Sondervorstellung "Systemsprenger"

Sondervorstellung „Systemsprenger“ für angehende ErzieherInnen der Fachschule Marienhain

Am Dienstag, den 29.10.2019, hatten die Erzieherklassen der BBS Marienhain den Klassenraum gegen den Kinosaal 5 in der Schauburg Cineworld eingetauscht.

PosterSystemsprenger-small

Filmplakat Systemsprenger
© Artwork Pauline Branke
Foto Philip Leutert

Eine Sondervorstellung des Films „Systemsprenger“, der in besonderer Weise die Realität von Jugendhilfemaßnahmen am Beispiel eines neunjährigen Mädchens abbildet, das nicht mehr bei seiner Mutter leben darf und durch seine unkontrollierten Wutanfälle bereits mehrere soziale Einrichtungen erfolglos durchlaufen hat. Die steigernden Konfliktsituationen, in denen das Mädchen Benni versucht zu kooperieren, dann aber wieder in extremen Ausbrüchen und Erschöpfungszuständen nach verlässlicher Beziehung und Hilfe bei der Verarbeitung ihrer traumatischen Erlebnisse schreit.

Im Anschluss an den Film konnten die merklich noch beeindruckten und nachdenklich gestimmten SchülerInnen einem fachlichen Austausch zwischen Frau Viviane Albers (Uni Oldenburg), Herrn Wolfgang Lahrmann (Jugendamt Vechta), Herrn Hartwig Markus (Leiter der GITW, Lohne) und Herrn Andreas Borchers (Bereichsleiter der Jugendhilfe, Caritas Sozialwerk Lohne) folgen und damit interessante Antworten, aber auch Bestätigungen aus aktuellen vergleichbaren Praxissituationen bekommen. Moderiert und ergänzt wurde das Fachgespräch von Reinhard Schwarze (Fachlehrer der BBS Marienhain und ehemaliger Bereichsleiter im Caritas Sozialwerk, Lohne).

SondervorstellungSystemsprengerKlein

Informationen zur Anmeldung

Hier geht es direkt zu den Anmelde-Informationen und Aufnahmeanträgen der verschiedenen Schulzweige.

Aktuell sind 8 Gäste und keine Mitglieder online